1. Vor dem Tätowieren ist eine Einverständnisserklärung auszufüllen welche nur im Zusammenhang mit Personalausweis oder Reisepass gültig ist.
 

2. Zum Tätowieren von Personen unter 18 Jahren, mit einem Mindestalter von 16, benötigen wir eine Einverständnisserklärung sowie eine Kopie des Personalausweises der Erziehungsberechtigten. Zusätzlich muss zum Tätowiertermin mindestens ein Erziehungsberechtigter anwesend sein.
 

3. Wir behalten uns vor, Kunden unbegründet abzulehnen.
 

4. Wir tätowieren keine Personen unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss.
 

5. Der Kunde/die Kundin ist verpflichtet, den Tätowierer über mögliche Allergien, Krankheiten, der Einnahme von Medikamenten oder dem Konsum von Alkohol oder Drogen innerhalb der letzten 48 Stunden in Kenntnis zu setzen.
 

6. Der Preis für ein Tattoo richtet sich nach Größe, Farben, Körperstelle, eventuellen Veränderungen an der Vorlage und Aufwand.
 

7. Termine sind verbindlich, daher verlangen wir bei Terminvereinbarung eine Anzahlung von mindestens € 50,- (siehe Staffelung), die mit dem Endpreis verrechnet wird. 
Anzahlungen werden bei Terminabsage nicht wieder ausgezahlt! 

Wird ein Termin nicht spätestens 7 Werktage vorher verschoben, wird die Anzahlung ebenfalls einbehalten!

 

 

 

 

 

 

 



8. Im Falle einer nötigen Nacharbeit, wird von uns ein einmaliges kostenfreies Nachstechen innerhalb des ersten halben Jahres angeboten.

Der Kunde verpflichtet sich zur Einhaltung der besprochenen Pflegeanweisungen des Tattoos bis zur vollständigen Verheilung. Im Falle der offensichtlichen Nichteinhaltung der Hygiene- und Pflegehinweise, behalten wir uns das Recht vor, Nachstechtermine gesondert zu berechnen.
 

9. Die Bezahlung erfolgt immer in voller Höhe nach beenden der täglichen Leistung. Ratenzahlung kann nur bei Motiven vereinbart werden, die über mehrere Sitzungen gestochen werden müssen.
 

10. Die Kundin/der Kunde (gesetzlicher Vertreter) entbindet „Tintenwerk“ von sämtlichen Haftungen gegenüber Schäden, welche als Folgen des Tattoos direkt oder auch indirekt entstehen können.

Höhe des Aufwands (pro Sitzung)

€ 80 - €199

€ 200 - € 399

€ 400 - € 599

ab € 600

Mindestanzahlung (pro Sitzung)

€ 50

€ 100

€ 200

€ 300

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN